biomethan headerbild2

Veranstaltungen

  • ├ľffentlicher Workshop des BRM und der FEE zur CO2-Konversion am 26.August 2019

    ┬áLiebe Freunde der regenerativen Mobilit├Ąt, liebe Mitglieder, Freunde und Partner des BRM und der...

    Weiterlesen...

  • 22. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-Vorpommern

    Einladung zur 22. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-VorpommernMontag, 19. August 2019, 9.00 ÔÇô 18.30...

    Weiterlesen...

  • BMWi Markterschlie├čungsprogramm f├╝r Unternehmen in Sri Lanka

    Mit dem Markterschlie├čungsprogramm (MEP) f├Ârdert das Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie...

    Weiterlesen...

LogIn

 

Das EEG: notwendiger denn je -B├╝rgerenergie unter dem Druck der Ausschreibungen-

Für Unsicherheit und für viel Unmut sorgt die Politik mit der neuesten Version des  Erneuerbare-Energien-Gesetzes welches seit Anfang 2017 gilt.
Vor 18 Jahren trat das Gesetz f├╝r den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) in Kraft. Sein Ziel, erneuerbaren Energien gegen die staatlich abgesicherte Dominanz der klimasch├Ądlichen Stromerzeugung aus fossilen und atomaren Energiequellen eine Daseinschance zu geben, wurde erf├╝llt. Erstmals wurde mit der Einf├╝hrung des EEG┬á f├╝r regenerative Stromerzeugung Investitionssicherheit geschaffen. Es wurde zu einem der wichtigsten Werkzeuge "Made in Germany" zum Nutzen von B├╝rgerinvestitionen, Mittelstand, Landwirtschaft, der Regionalentwicklung und des Klimaschutzes.
Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung wurde, seit dem Inkrafttreten des EEG, von etwa vier auf heute zirka 37 % erh├Âht.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des BRM