Veranstaltungen

  • „EinfĂĽhrung grĂĽnen Wasserstoffs als Kraftstoff im kommunalen öffentlichen Personenverkehr“

    27.01.2021, 14 Uhr, kostenlose Online-Informationsveranstaltung Der Bundesverband Regenerative Mobilität...

    Weiterlesen...

  • SAVE-THE-DATE, Montag, 07. Juni 2021

    Der öffentliche Workshop der Arbeitsgemeinschaft „Regenerative Gase – Brennstoffzellen“ zum Thema...

    Weiterlesen...

LogIn

 

 Biotreibstoffdiskussion – Ihr Schreiben vom 25. September 2012

Sehr geehrte Frau Ministerin,


vielen Dank für Ihr Antwortschreiben zur Biokraftstoffdiskussion um die Reinbiokraftstoffe. Die BBK-Positionen sind seit Jahren bekannt und werden kontinuierlich veröffentlicht. Prioritäten setzen wir bei folgenden Kraftstoffarten:

 

  1. Biodiesel B100 und Pflanzenöl aus europäischem Rapsanbau als Beiprodukte der Eiweißfuttermittelproduktion
  2. Bioethanol als E85/ E100 aus europäischem Schadgetreide, Zuckerrüben o.a. Biomasse, die keine Nahrungsmittel sind
  3. Biomethan als Erdgassubstitut aus nachwachsenden Rohstoffen und Abfällen aus Deutschland
  4. Stromantrieb fĂĽr Elektrofahrzeuge erzeugt aus erneuerbaren Energien wie Photovoltaik, Wind, Biomethan, Wasserstoff etc.


Die Herstellung dieser Kraftstoffarten (insbesondere Nr. 1 -3) ist ohne jegliche Landnutzungsänderungen in Deutschland und Europa realisierbar. Bis zu 20 % des Gesamtkraftstoffbedarfs in Deutschland kann in Form von Reinkraftstoffen ohne die Verwendung von Mischkraftstoffen gedeckt werden. Bereits 2006 hatte Deutschland mehr als 10 % der Kraftstoffe als B100 aus Rapsöl ersetzt ohne eine Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion darzustellen. Die Gefahr von Landnutzungsänderungen besteht ausschließlich bei der Herstellung von Mischkraftstoffen, bei der die Mineralölindustrie auf für sie billige Importe zurückgreift.

Das Ziel der EU-Kommission, den Anteil der Reinkraftstoffe am Gesamtkraftstoffbedarf zu reduzieren ist unnötig und in Anbetracht der schwindenden Mineralölressourcen und der deswegen steigenden Preise mehr als fahrlässig. Wir brauchen endlich wieder eine berechenbare Reinbiokraftstoffpolitik mit Wettbewerb an der Tankstelle. Vielen Dank für Ihren wertvollen wirtschaftspolitischen Einsatz

 

Mit freundlichen GrĂĽĂźen


Peter Schrum
Präsident