biomethan headerbild2

Veranstaltungen

  • Einladung zum Brasilientag des BMBF

    12. und 13. März 2020Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn Hiermit laden wir Sie...

    Weiterlesen...

  • Ladeinfrastruktur für E-Mobilität in Polen, AHK-Geschäftsreise der Exportinitiative Energie vom 24. – 27.11.2020

    Die Exportinitiative Energie des BMWi unterstützt Unternehmen aus der Ladeinfrastruktur Branche...

    Weiterlesen...

  • SAVE-THE-DATE, Montag, 08. Juni 2020

    Öffentliche Workshop zum Thema "Regenerativ erzeugtes Methanol" in Zusammenarbeit mit dem DBI -...

    Weiterlesen...

LogIn

 

"Das Treffen des BioMethan-Kuratoriums findet zum Thema "Mikrobielle und andere innovative Power-to-X-Technologien für Motoren und Brennstoffzellen" gemeinsam mit der FEE-Arbeitsgruppe "Biogene Gase-Brennstoffzellen" am Montag, 07.März 2016, 13:00, in Allendorf an der Eder, Hessen statt".Die Viessmannn Werke GmbH & Co. KG gewährt uns Gastrecht.

Wir stellen nicht nur die vom Tochterunternehmen MicrobEnergie GmbH (vorm. Schmack Biogas) entwickelte Technologie der biologischen Methanisierung von Kohlendioxid aus Robbiogas vor, sondern auch eine Verfahrensvariante von zwei bayrischen Hochschulen zur drucklosen krygenen Konversion zu flüssigem Biomethan und Trockeneis.

Im Rahmen des Treffens wird die im internationalen Maßstab bisher einmalige Anlage zur biologischen Methanisierung besichtigt. Sie hat das Zeug zu einem wichtigen Baustein der Energiewende und regionalen Wertschöpfung entwickelt zu werden. Biogas, Strom, u.a. aus schwankender Windenergie oder Solarstrahlung, Wasserstoff aus der Elektrolyse werden in einer Hybridanlage verknüpft, mit der wahlweise, hocheffizient am Bedarfsort Elektrizität, Wärme und Kälte erzeugt werden oder als Erdgassubstitut, damit als strategisches Speichermedium, dienen und  einen Beitrag zur Senkung des Stromnetzausbaus leisten kann.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich, die Raumkapazität begrenzt, eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie im Anmeldeformular.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die FEE per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr.-Ing Georg Wagener-Lohse

Vorstandsvorsitzender der FEE

Dipl-Ing. Agr. Peter Schrum

Präsident des BRM

Eberhard Oettel

Koordinator des BMK und der AG"