biomethan headerbild2

Veranstaltungen

  • Öffentlicher Workshop des BRM und der FEE zur CO2-Konversion am 26.August 2019

     Liebe Freunde der regenerativen Mobilität, liebe Mitglieder, Freunde und Partner des BRM und der...

    Weiterlesen...

  • 22. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-Vorpommern

    Einladung zur 22. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-VorpommernMontag, 19. August 2019, 9.00 – 18.30...

    Weiterlesen...

  • BMWi Markterschließungsprogramm für Unternehmen in Sri Lanka

    Mit dem Markterschließungsprogramm (MEP) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

    Weiterlesen...

LogIn

 

BioMethan und regeneratives Methan sind methanhaltige Gase, die Erdgassubstitute sind. Neben der dezentralen Stromerzeugung im Energietausch nach EEG kann Biomethan - Erdgas als BioCNG Kraftstoff ergänzen. Ebenso ist Biomethan ein CO2-neutraler Grundbaustein für BioSynfuels. 

Die Produktion von Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen, aus biogenen Abfällen sowie aus Faulschlamm und deren Aufbereitung in Erdgasqualität wird vom BRM stark unterstützt. Dieses geschieht schwerpunktmäßig durch:

  • die Einrichtung von Biomassekontoren,
  • die Schaffung von Grundlagen zur Vertragsgestaltung von Projekten im Ankauf von nachwachsenden Rohstoffen,
  • die wirtschaftliche und technische Unterstützung von Anlagen zur Biomethan-Produktion. 

Rohstoffe:

Biogene Gase aus der Vergärung und thermochemischen Vergasung von nachwachsenden Rohstoffen und Abfallstoffen biogener Herkunft wie:  

  • Faulschlamm von Kläranlagen
  • Biogas
  • Klärgas
  • Grubengas
  • Deponiegas